DER BERLINER IMMOBILIENMARKT

Sicherheit und Wachstum

Deutschland hat nach den USA und Japan die höchste Millionärsdichte weltweit – Tendenz steigend!

Die Hauptstadt Berlin in Zahlen

50

Preisanstieg für Luxusimmobilien

11500

Neu gebaute Wohnungen pro Jahr

13500

Neue Haushalte pro Jahr laut Stadtentwicklungsplan

Die logische Folge aus dem Wachstum

Die Nachfrage nach Luxusimmobilien steigt, das Angebot hinkt hinterher. Im stark wachsenden Markt Berlin sind die Preise für Luxusimmobilien in den heiß begehrten Stadtbezirken Mitte und Prenzlauer Berg in den letzten Jahren um beinah 50% gestiegen. Pro Jahr werden in Berlin 11.500 neue Wohnungen gebaut, das ist allerdings zu wenig. Laut dem Stadtentwicklungsplan des Senats wächst Berlin jährlich um 13.000 Haushalte, d.h. es wird immer schwieriger, in Berlin eine Wohnung zu finden.  Im internationalen Vergleich hat Berlin großes Entwicklungspotenzial im Preisniveau: Die steigende Nachfrage und das knappe Angebot führen in den nächsten Jahren unweigerlich zu einer weiteren Wertsteigerung von Berliner Immobilien.